Eine Gesellschafts-Inszenierung

blogIst es richtig herum gedacht, dass Produkte, die man auf der Suche nach billigen Arbeitskräften um den gesamten Globus schickt, billiger bei uns ankommen, als regional erzeugte?

Ist es richtig herum gedacht, dass es billiger ist, Dinge neu zu kaufen, als sie reparieren zu lassen?

Ist es richtig herum gedacht, dass ein Flug nach London billiger ist, als eine Zugfahrt nach Köln?

Ist es richtig herum gedacht, dass Wirtschaftsvertreter freien Zugang zu unseren Volksvertretern haben, aber 3 Millionen Unterschriften von Menschen dort nicht persönlich überreicht werden dürfen?

Ist es richtig herum gedacht, dass Unternehmen durch legale Tricks keine Steuern auf ihre Gewinne zahlen müssen, aber Bedürftige jeden Cent angeben und verrechnen lassen müssen?

Ist es richtig herum gedacht, dass Konzerne mehr Rechte haben als Menschen?

Ist es richtig herum gedacht, dass Menschen, die für und mit Menschen konstruktiv an unserer Gesellschaft arbeiten, dafür nur ein Bruchteil des Lohnes bekommen, den Menschen bekommen, die nur für ihren  oder den Profit anderer arbeiten?“

Niko Paech: Wege aus der Wachstumsdiktatur

08 Mrz 2016

[erschienen in: Welzer, H./Wiegandt, K. (Hrsg.): Wege aus der Wachstumsgesellschaft, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt a. M., 2013, S. 200-219.] Grundlagen der Postwachstumsökonomie: Wie werden wir zukünftig leben? Aktuelle Bemühungen, die Gesellschaft nachhaltiger zu gestalten, zielen auf eine ökologische Modernisierung, stellen wirtschaftliches Wachstum also nicht in Frage. Technischer Fortschritt, so die Hoffnung, könnte die ökologischen Probleme …

Impulstag – anders herum denken am Sonntag, 31. Jan 16

29 Jan 2016

Nach den erfolgreichen Ausstellungseröffnungen des Projektes „anders herum denken“ in Nürnberg und Fürth am 16. und 17. Januar 2016 folgt nun der „Impulstag zur geistigen Anregung“. In über 70 Beiträgen der Bürger ist bis jetzt schon aufgeschrieben worden, was in unserer Gesellschaft „anders herum gedacht“ werden soll. In Fürth wurden sie bereits gegen die Pappschachteln …

Jutta Czurda – Gedanken zur Ausstellungseröffnung von ANDERS HERUM DENKEN

25 Jan 2016

Nemmoklliw Chilzreh ….herzlich willkommen. Als Kind funktionierte das. Wir hatten unsere eigene Sprache, eine Geheimsprache, die uns als verschworene Gemeinschaft zusammenschweißte. Wir lasen die Worte von hinten nach vorne. Das waren die Stunden in denen wir uns wie Pippi Langstrump fühlten: stark, verwegen, ungehemmt, lustig, rebellisch und unbeeindruckt von Autoritäten. Damals im braven Anpassungs-Modus der …

ANDERS HERUM FILMEN

18 Jan 2016

  Die Kollegen von Einzigartig Productions (https://www.facebook.com/einzigartigproductions/) begleiten die verschiedenen Stationen unseres Projekts mit der Kamera. Im Film sieht man das Geschehen rund um die Boxen, eine Performance-Aktion des Jugendclubs Fürth und „anders herum gedachte“ Interviews mit Passanten. Hierbei durfte auf die gestellten Fragen nur mit Pantomime, Gestik und Mimik antworten. Der zweite Teil ist …

HÖHLEN GESCHICHTE – gerissen erzählt, für Kinder & Erwachsene

09 Dez 2015

Idee & Spiel:   Johannes Volkmann Musik:             Jost Hecker Regie:              Felix Freude (11 Jahre), Barbara Mayr (12 Jahre) Dauer:             50 Min Für Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene „Ich sehe was, was du nicht siehst…“ Mit diesem Kinderspiel beginnt das Theater … rund um unser tägliches Theater verschiedener Sehgewohnheiten. Es ist ein Spiel mit Bildern. „Darf ich …