Jutta Czurda – Gedanken zur Ausstellungseröffnung von ANDERS HERUM DENKEN

Nemmoklliw Chilzreh ….herzlich willkommen. Als Kind funktionierte das. Wir hatten unsere eigene Sprache, eine Geheimsprache, die uns als verschworene Gemeinschaft zusammenschweißte. Wir lasen die Worte von hinten nach vorne. Das waren die Stunden in denen wir uns wie Pippi Langstrump fühlten: stark, verwegen, ungehemmt, lustig, rebellisch und unbeeindruckt von Autoritäten. Damals im braven Anpassungs-Modus der späten 50er wußten wir noch nicht, daß wir den Aufstand probten – in unsrem geschützten Kinderland – wo wir für ein paar Stunden die Worte – und somit die Welt um uns herum – anders herum lasen.

Anders herum lesen, anders herum denken. Hinterfragen, wagen. Umdrehen, umwenden, umstürzen. Ausbrechen: aus MUSTERN, Denkmustern, Lebensmustern, Gesellschaftsmustern. WERFEN! Entwerfen einer anderen Welt. Hinterfragen, hinter die Fragen sehen, in Frage stellen – uns, unsere Gewohnheiten.
FORDERN, herausfordern, fördern. Befördern, einen anderen Blickwinkel. Anders, ändern, ver-ändern: unsere Perspektive. Per-spec-tive, durch-schauen: unsere Haltungen durchschauen. Haltung annehmen, eine andere Haltung einnehmen, halten, anders ver-halten, andere……. halten. Andere würden sich vielleicht anders ver-halten, wenn wir ein-ander hielten, uns alle gegenseitig beim Anders-Herum-Denken zu-hörten und uns beim Anders-Sein zu-sähen und dann, dann vielleicht…. mit-ein-ander: anders.

Aber warum alles auf den Kopf stellen? Muß das sein? UNS geht’s doch gut. MIR geht’s gut. Ich brauche Vertrautes, Gewachsenes. Langsam mit die Pferde! Gemäßigte Veränderung. Is doch gut so! Wäre da nicht so…so ein…Unbehagen. Spürte ich es nicht… bröckeln, rieseln, wanken, stürzen… die Meinungen, die Überzeugungen, die Systeme, die -ISMEN. Unbehagen seit ich denken kann, daß das da alles immer so weiter wachsen kann. Weise große Männer, an großen Tischen, auf großen Fotos und noch größeren Bildschirmen lächeln mich an, verbreiten Zuversicht, andere schreien Verzicht, andere flüstern Kathastrophen! ….hmm……ich….nein, wir…..anders eben….. anders herum:

– Rückwärts in einen Raum hineingehen
– Sich auf den Kopf stellen
– Mit geschlossenen Augen durch eine Ausstellung geführt werden
– Jemanden….

– auf jemanden zu
– gehen
– zu-sammen
– tragen
– zu-träglich
– ein-ander
– an-ders

so

Wie – so
Wie
Wie
Wieder
nicht wieder
neu
anders jetzt
zu-sammen
jetzt
mit-ein-ander-anders

JETZT!

Jutta Czurda

 

Fotos © Rudi Ott, www.rudi-ott.de

jutta-czurda-anders-herum-denken-1 anders-herum-jutta-czurda-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>